Login

Benutzername

Passwort



Passwort vergessen?
Um ein neues Passwort anzufordern klicke hier.

Ereignisse

<< November 2019 >>
Mo Di Mi Do Fr Sa So
        1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30  

Keine Ereignisse.

Adventsnachmittag ARCHIV

 


 

zu den aktuellen Adventsnachmittagen gehts  H I E R

 



 

2010


Hier wird gemeinsam gesungen

 

Seniorenfeier – Seit 30 Jahren von Vereinen in Müggenkrug organisiert

Für Jenny und Jonny gehört Müggenkrug fest ins Programm


(Bericht Anzeiger für Harlingerland am Montag, 13. Dezember 2010)

 

ggenkrug – Die Stimmung ist ausgelassen, die Frauen und Männer alle freundlich und zufrieden. Mehr können sich die Organisatoren von den Boßelvereinen Müggenkrug und Collrunge sowie vom Schützenverein Collrunge-Spekendorf nicht wünschen. Seit 30 Jahren organisieren sie im Wechsel für die Senioren aus ihren Dörfern einen bunten Nachmittag

.Dieses Mal kamen 150 Männer und Frauen, um sich an dem musikalischen Nachmittag bei Tee und Kuchen zu erfreuen.


 

Das ist eine super Sache“, brachte der stellvertretende Bürgermeister Wilhelm Ihnen die Feier auf den Punkt und auch Bürgermeister Rolf Claußen ließ es sich nicht nehmen, bei der Veranstaltung vorbeizuschauen und sich von dem musikalischen Programm mit den Schwarzwaldmusikanten, den Sylvesterspatzen und dem Kinderchor überzeugen zu lassen.


Natürlich kamen die 150 Senioren auch, um Ihre Lieblinge Jenny und Jonny zu erleben. Die sympathischen Sänger treten seit 23 Jahren kostenlos bei Poppe auf. Für die beiden überregional bekannten Musiker, die in Berlin, Hannover und Stade noch in den kommenden Tagen auftreten werden, gehört Müggenkrug einfach fest ins Programm.



Alle Jahre wieder: Der Kinderchor unter der Leitung von Tanja Loy.

Die Schwarzwaldmusikanten sind seit Beginn der Seniorenfeiern in Müggenkrug dabei.

 


 

2009

 

Bericht Anzeiger für Harlingerland am 14.12.2009


Tolle Tradition bringt Stimmung


150 Teilnehmer zur Seniorenfeier in Müggenkrug / Kinderchor begeistert


Müggenkrug/IME - Es wird geklatscht, gesungen, geschunkelt und geklönt. Die Senioren aus den Ortschaften Collrunge und Müggenkrug freuen sich lange auf die jährlich stattfindende Feier in der Gaststätte Poppe/Günther. Seit über 30 Jahren richten der KBV Collrunge Brockzetel-Wiesens, der KBV Müggenkrug und der Schützenverein Collrunge-Neuspekendorf das Fest für die älteren Bürger ab 60 Jahren aus.

“Es macht immer wieder Spaß zu sehen, welche Freude die Teilnehmer haben”, sagte Erwin Bremer, Vorsitzender des KBV Collrunge. Das Programm ließ wieder keine Wünsche offen. Nachdem Bremer und auch die Ortsvorsteher Günther Theesfeld und Wilhelm Ihnen die Senioren willkommen geheißen haben, ging es gleich weiter mit dem musikalischen Programm.




Dabei erfreuten vor allem die Schwarzwald-musikanten aus Collrunge aber auch der Kinderchor unter der Leitung von Tanja Dörnath die Zuhörer. Die Kleinen im Chor sind gerade mal drei Jahre jung und sie bewiesen, dass man in dem Alter schon kräftige Stimmen haben kann.






Ein Highlight nicht nur für die Senioren, sondern auch für die Darbietenden selbst, ist der Auftritt des aus Funk und Fernsehen bekannten Gesangsduos Jenny und Jonny. Seit 23 Jahren lassen es sich die beiden sympathischen Sänger nicht nehmen, kostenlos bei dieser Feier aufzutreten. “Das macht uns sehr viel Spaß”, sagten die Sänger dann auch kurz vor ihrem Auftritt. Mit “Erwin, der dicke Schneemann” und vielen anderen wunderschönen Liedern stimmten sie die älteren Bürger auf die Weihnachtszeit ein.


Der Weihnachtsmann hatte dann für jeden Teilnehmer eine Flasche Glühwein und einen Becher parat, bevor Pastor Ecko Wille die Frauen und Männer mit einer Ansprache verabschiedete. Wieder einmal zeigte sich, dass diese Veranstaltung mit ganz besonderem Flair zur schönen Tradition von Müggenkrug und Collrunge geworden ist.





Zum Abschluss sangen alle Helfer gemeinsam mit dem Gesangsduo Jenny und Jonny und den Senioren “Oh du Fröhliche”.

 


 

2008


Bericht aus dem „Anzeiger für Harlingerland“ vom 15. Dezember 2008:


Winterkinder“ heizen Senioren ein

Jenny & Jonny seit 22 Jahren die Stars der Weihnachtsfeier in der Gaststätte Poppe / Günther


Seit 1979 laden die Schützen und die KBVe aus Müggenkrug und Collrunge alle Senioren zur Weihnachtsfeier ein.


Müggenkrug/HÄ – Zur Weihnachtsfeier für Senioren im Alter über 60 Jahre und Mitglieder des Schützenvereins Collrunge-Neuspekendorf, des KBV „Bahn free“ Collrunge und des KBV „Good wat mit“ Müggenkrug konnte der diesjährige Regisseur Theodor Siebens zur 29. Auflage der Veranstaltung im Saal der Gaststätte Poppe/Günther am Sonnabendnachmittag erneut ein „vollen Haus“ willkommen heißen. Ganz besonders begrüßte er Ortsvorsteher Günther Theesfeld und Wittmunds stellvertretenden Bürgermeister Wilhelm Ihnen, zugleich Ortsvorsteher in Ardorf.


„Ich freue mich, dass wieder so viele ältere Bürger aus unseren Ortschaften der Einladung der drei Vereine gefolgt sind“, so Siebens. Noch mehr freute er sich jedoch darüber, dass das Duo Jenny & Jonny der Veranstaltung seit nunmehr 22 Jahren die Treue hält und in all den Jahren nichts an Charme und Ausstrahlung verloren hat. „Sie sind heute wie früher die Stars unserer Weihnachtsfeier.“

Und in der Tat: Das beliebte Duo hatte es nicht schwer, die Fans in vorweihnachtliche Stimmung zu bringen. Den musikalischen Auftakt gestalteten jedoch die Schwarzwaldmusikanten mit dem Lied „Alle Jahre wieder“.


Mit einer bunten Mischung aus Weihnachtsliedern wie „Stille Nacht“ oder auf Platt vom „Wiehnachtsmann“ und anderen Stücken wie „Ik hebb di so leev“ begeisterten dann Jenny & Jonny das Publikum. „Dass ihr auch in diesem Jahr zu uns gekommen seid, ist angesichts eurer Weihnachtstournee und Fernsehauftritte – unter anderem am 28. Dezember nach der Tagesschau – nicht selbstverständlich“, so Theo Siebens.


Kräftigen Applaus gab es aber auch für die jüngsten Sängerinnen und Sänger, dem Kinderchor aus Collrunge und Müggenkrug, unter der Leitung von Tanja Dörnath.



Weitere Mitwirkende waren wie in jedem Jahr die Silvesterspatzen unter der Leitung von Marion Cornelius, die Schwarzwaldmusikanten und natürlich der Weihnachtsmann, der wie in jedem Jahr zahlreiche Gedichte vortrug und mit musikalischer Begleitung durch Lorenz Schoon von den Schwarzwaldmusikanten einige Weihnachtslieder zusammen mit den Senioren sang.

Die Grüße von Rat und Verwaltung überbrachte Wilhelm Ihnen. Er lobte die Gemeinschaft der drei Vereine, die im kommenden Jahr zur 30. Weihnachtsfeier für Senioren einladen. Applaus gab es auch für Ortsvorsteher Günther Theesfeld, der ein Gedicht vortrug.


 


 

2007

 

25. Adventsnachmittag in Müggenkrug


Bereits seit 25 Jahren gibt es den Adventsnachmittag für Senioren in Müggenkrug. Wie
in jedem Jahr richtet der KBV Müggenkrug mit Unterstützung der Nachbarvereine aus Collrunge diese Veranstaltung aus. Der festlich geschmückte Saal der Gaststätte Poppe / Günther war restlos besetzt. Die Organisatoren um Alfred Janßen.  der auch durch das Programm führte, hatten Beachtliches zusammengestellt. Nach den Grußworten von Pastor Burghard Schlepper, Ardorf, Ortsvorsteher Wilhelm Ihnen sowie Wittmunds Bürgermeister Rolf Claussen, der ein Gedicht vortrug, beeindruckte die musikalische Vielfalt. Zum Auftakt sangen die Kinder vom “Müggenkruger Kinderchor” (Bild) geleitet von Tanja Dörnath. Seit Wochen hat Tanja die Kinder schon auf den heutigen Auftritt vorbereitet, mit Erfolg. Die Zuhörer waren sichtlich begeistert von den musikalischen Darbieten der Kinder und ihrem lockeren und fröhlichen Auftreten. Alle Kinder waren mit blinkenden Zipfelmützen bekleidet.

Weitere Mitwirkende waren:

 
Alle drei Jahre dabei ist der “Kirchenchor Leerhafe”.
Unter der Leitung von Detlef Eilts trug der Chor stimmgewaltig ihre Lieder vor.
  Jenny & Jonny Höhepunkt der Veranstaltung war jedoch der Auftritt von “Jenny & Jonny”, bekannt aus Funk und Fernsehen. Beide sind Ehrenmitglieder des Vereins und schon seit über 20 Jahre bei den Adventsveranstaltungen des KBV dabei.
 
die “Schwarzwaldmusikanten”, die schon seit Anfang an dabei sind   und natürlich der “Weihnachtsmann”
  
die “Sylvesterspatzen”, seit ca. 20 Jahren dabei    

 

 


 

2006

 

Adventsfeier in Müggenkrug


Wie in jedem Jahr waren am Sonnabend, den 09.12.2006, viele Senioren und Vereinsmitglieder der Einladung des KBV Müggenkrug, des KBV Collrunge und des Schützenvereins Collrunge- Neuspekendorf gefolgt.

In der Gaststätte Poppe in Müggenkrug wurde ein breites Musikprogramm geboten. Mit dabei waren “Jenny & Jonny, die “Silvesterspatzen” (Foto) sowie die “Schwarzwaldmusikanten”.
Bevor Tee und selbstgebackener Kuchen serviert wurde, spielte die Nachwuchs- musikerin Carina Tjardes wunderschöne Weihnachtsmelodien mit ihrem Keyboard, wofür sie großen Applaus erntete.
Für sehr viel Spaß und Unterhaltung sorgte der mit Nikolausmützen verkleidete Kinderchor unter der Leitung von Tanja Dörnath.
Pastor Ecko Wille aus Leerhafe warb bei seiner Begrüßung für “Geschenke, die nichts kosten”.
Erstmals in Müggenkrug beim Seniorennachmittag dabei war der neue Bürgermeister der Stadt Wittmund, Rolf Claussen. Er bedankte sich bei allen Müggenkrugern für das hervorragende Wahlergebnis.


 


 

2005


Adventsnachmittag für Senioren am 10.12.05 in Müggenkrug


Bereits zum 23. Mal in Folge organisierten die drei Vereine “Bahn free” Collrunge, “Good wat mit” Müggenkrug und der Schützenverein Collrunge-Neuspekendorf eine Adventsfeier für Senioren. Rund 130 Personen waren der Einladung gefolgt. Schon zum 18. Mal waren die Stargäste “Jenny & Jonny” nach Müggenkrug gekommen und sangen sich in die Herzen des Publikums. Aber auch der Kinderchor unter Leitung von Tanja Dörnath sorgten mit ihren Weihnachtsliedern für viel Spass und Stimmung. Wie jedes Jahr waren auch die Silvesterspatzen unter der Leitung von Marion Cornelius und die Schwarzwaldmusikanten unter Leitung von Johann Kruse mit dabei. Die Silvesterspatzen feiern bereits ihr 20-jähriges Bestehen. Auch Carina Tjardes war mit ihrem Keyboard gekommen und spielte einige Weihnachtslieder.


Grussworte sprachen die Ehrengäste Pastor Ecko Wille aus Leerhafe, Bürgermeister Karl-Heinz Krüger und der Ortsvorsteher aus Ardorf, Wilhelm Ihnen.


Am Sonntag führe der KBV Müggenkrug noch eine Weihnachtsfeier für alle Kinder durch.

 



 

2004


22. Adventsnachmittag für Senioren


Die drei Vereine KBV “Bahn free Collrunge”, der Schützenverein “Collrunge - Neuspekendorf” sowie der KBV “Good wat mit” Müggenkrug organisieren schon seit 22 Jahren gemeinschaftlich den Adventsnachmittag für Senioren. Mit dabei sind jedesmal das Gesangsduo “Jenny & Jonny”, die neben bekannten Weihnachtsliedern auch einige Lieder aus ihrer neuesten CD “Hey, heut ist ein schöner Tag” vortrugen.

Besonders mit Applaus bedacht wurde der Kinderchor von Tanja Dörnath. Innerhalb weniger Wochen hatte Tanja eine Gruppe Kinder zusammengetrommelt und diverse Weihnachtslieder einstudiert. Begleitet wurde der Chor von Carina Rahmann am Keyboard sowie von Bianca Rahmann mit der Gitarre. Das Lied, “Erwin, der dicke Schneemann”, welches vor kurzem bei Radio Niedersachsen als bestes Weihnachtslied gekürt wurde, trugen die Kinder auswendig vor.

Zum 3. mal dabei war der Kirchenchor aus Leerhafe. Unter Leitung von Detlef Eilts trug der Chor stimmgewaltig ihre Lieder vor. Auch für eine Zugabe war der Chor zu haben.
Höhepunkt der Veranstaltung waren die Auftritte von “Jenny & Jonny”, bekannt durch Funk und Fernsehen.
Insbesondere bei den Weihnachtsliedern motivierten sie alle Senioren zum Mitsingen. Jonny war sogar zum Scherzen aufgelegt. Er meinte, als Ehrenmitglied des KBV Müggenkrug würde er in einigen Jahren nicht mehr auf der Bühne stehen, sondern bei den Senioren sitzen. Darauf Vorsitzender Janßen: Jenny & Jonny sollen sich ein Beispiel an unser Ehrenmitglied Johann Kruse nehmen, der spielt mit 84 Jahren noch bei den Schwarzwaldmusikanten mit. So lange müssen Jenny & Jonny mindestens auftreten.Die eingeladenen Ehrengäste, Bürgermeister Krüger, Ortsvorsteher Ihnen sowie Pastor Schlepper hielten eine kurze Ansprache. Alle hatten ein kleines Gedicht bzw. Geschichte mitgebracht, welche sie vortrugen. Krüger überbrachte die Grüße der Stadt Wittmund und dankte die Organisatoren der drei Vereine für ihren unermütlichen Einsatz jedes Jahr eine so stimmungsvolle Adventsveranstaltung auf die Beine zu stellen. Alle Senioren erhielten vom Weihnachtsmann nach der Teepause ein kleines Präsent, eine frische Mettwurst.

 

 

 
 
 
 

Den Nachmittag eröffneten die Schwarzwaldmusikanten mit dem Weihnachtslied “O Tannenbaum”.

http://www.test.kbv-mueggenkrug.de/assets/images/18.12.04.07.jpg  

Alfred Janßen, Vorsitzender des KBV Müggenkrug, begrüßte alle Anwesenden, insbesondere den Bürgermeister der Stadt Wittmund, Herrn Krüger, sowie aus Ardorf den Ortsvorsteher Wilhelm Ihnen sowie Pastor Schlepper. Anschliessend spielten die Schwarzwaldmusikanten wieder auf, ihr jüngstes Mitglied ist gerade einmal 11 Jahre alt, der älteste mit 84 Jahren ist Johann Kruse.

 

 

Unter der Führung von Marion Cornelius trugen die “Sylvesterspatzen” einige Lieder vor. Sie nehmen schon seit 1985 an den Adventsfeiern in Müggenkrug teil.

http://test.kbv-mueggenkrug.de/assets/images/18.12.04.09.jpg
 

Besonders mit Applaus bedacht wurde der Kinderchor von Tanja Dörnath. Innerhalb weniger Wochen hatte Tanja eine Gruppe Kinder zusammengetrommelt und diverse Weihnachtslieder einstudiert. Begleitet wurde der Chor von Carina Rahmann am Keyboard sowie von Bianca Rahmann mit der Gitarre. Das Lied, “Erwin, der dicke Schneemann”, welches vor kurzem bei Radio Niedersachsen als bestes Weihnachtslied gekürt wurde, trugen die Kinder auswendig vor.

Marie Heiken aus
Müggenkrug strapazierte die Lachmuskeln mit zwei lustigen Geschichten

 

Der Bürgermeister, Herr Krüger, trug auch eine
Geschichte vor: “Der Sack”
Er überbrachte die Grüsse der Stadt Wittmund und bedankte sich bei den drei Vereinen für die alljährliche Ausrichtung dieser Advents-
feiern.

 
Nun folgte der Auftritt von Jenny & Jonny, sie sind seit Jahren Ehrenmitglieder des KBV Müggenkrug und
sangen einige Lieder aus ihrer neuestes CD “Hey, heut ist ein schöner Tag”, siehe auch unter:
www.jejo-musikverlag.de
 
 
 
 

Nach den Auftritt von Jenny & Jonny wurde eine Teepause eingelegt. Mit selbstgebackenen Kuchen und echten
Ostfriesischen Tee liessen sich die Senioren verwöhnen.


In der Küche herrschte dagegen Hochbetrieb um die Kuchen zu verteilen und Tee einzuschenken. Na ja, ein Stück Kuchen gönnten sich die freiwilligen Helfer natürlich auch.

 
 
 

Danach sangen wieder die Kinder einige Weihnachtslieder, anschliessend erhielten sie kleine Weihnachtsgeschenke.

 

Auch eine Solo - Sängerin hatte der Kinderchor in ihren Reihen.

 

Theo Siebens zeigte den Kindern den richtigen Umgang mit einem Mikrofon.

 

Der Kirchenchor aus Leerhafe, zum dritten Mal bei unseren Adventsfeiern dabei. Im Vordergrund Chorleiter Detlef Eilts. Er bedankte sich für die Einladung und als Zugabe sangen sie noch ein viertes Lied.

Auch Pastor Schlepper (rechts) und Ortsvorsteher Wilhelm Ihnen (oben) hatten ein Gedicht mitgebracht und sprachen zu den Senioren. Doch plötzlich war auch schon der Weihnachtsmann eingetroffen.

Der Weihnachtsmann, wohlgenährt durch den Sommer gekommen, erschien mit einem prall gefüllten Sack und verteilte Geschenke an die Senioren.


Der Weihnachtsmann hatte für die anwesenden Senioren Geschenke dabei, jeder Gast erhielt eine frische Mettwurst.


Dazu der Vorsitzende Alfred Janßen: Wenn die Würste bis Anfang März nächsten Jahres zum trocknen hängen, werdet ihr den ganzen Winter keinen Hunger leiden.


Danach erfolgte wieder ein Auftritt von Jenny & Jonny, die mit bekannten Weihnachtsliedern das Publikum zum Mitsingen animierte.

 
 
 
 

Nach der Veranstaltung stand der grosse Abwasch bevor, auch das bewältigten die freiwilligen Helferinnen meisterlich. Von dieser Seite ein grossen Dankeschön. Ob Adele und Manuela zu Hause auch mit so viel Freude abwaschen?

 

 

 

Kinderadvent am 18.12.04 in der Gaststätte Poppe in Müggenkrug.

Die Jugendwarte des Vereins unter Leitung von Heiko Doden hatten alle Kinder des Vereins und die Kinder der Vereinsmitglieder und deren Eltern zu einer kleinen Adventsfeier eingeladen. Nachstehend einige Fotos dazu:

Auch an diesem Nachmittag war Tanja Dörnath mit dem Kinderchor auf der Bühne. Sie sangen einige Weihnachtslieder, u. a. das Lied “Erwin der dicke Schneemann”.

 
 
 

Käthe Decker versammelte alle Kinder auf der Bühne um sich herum und lass eine Weihnachtsgeschichte vor

 
 
 
Damit hatte der Weihnachtsmann nicht gerechnet, dass so viele Kinder ein Gedicht aufsagen wollten.  
 
 
 

Es war verdammt schwierig, alle Kinder vor die Kamera zu bekommen, ab dank des Weihnachtsmanns und der Mithilfe einiger Mütter klappte es dann doch noch.


Unten im Bild werden die Geschenke an die Kinder verteilt.


Der Vorsitzende Alfred Janßen bedankte sich beim Weihnachtsmann für sein Erscheinen und dankt für die vielen Geschenke, der er den Kindern mitgebracht hat.

 

 

Seitenaufbau in 0.03 Sekunden